Logo des CDU Kreisverband Böblingen

Aktuelles

  • CDU Böblingen

205 Jahre CDU - Langjährige Mitglieder der CDU Böblingen geehrt

Bei der Weihnachtsfeier der CDU Böblingen am vergangenen Freitag standen ganze 205 Jahre CDU-Mitgliedschaft im Mittelpunkt des Abends. Der Böblinger Bundestagsabgeordnete und Stadtverbandsvorsitzende der CDU Böblingen, Marc Biadacz ehrte Ernst Decker und Helmut Beck für jeweils 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU, sowie Reinhard Klindwort für 45 Jahre Mitgliedschaft. Das Ehepaar Rolf Ulrich und Dörthe Hartenstein, die 1987 gemeinsam in die CDU eintraten wurden für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Biadacz dankte den Jubilaren für deren engagierten Einsatz, Treue und Verbundenheit, die sowohl in guten wie auch in mühsamen Zeiten der CDU gegolten habe.

Bei gutem Essen und in besinnlicher Atmosphäre wurde im Hotel Rieth auch über politische Themen diskutiert. Marc Biadacz MdB berichtete von der aktuellen Situation in Berlin und den Sondierungsgesprächen. Er sei aber weiterhin sehr aktiv im Wahlkreis Böblingen unterwegs, um mit den Menschen im Dialog zu bleiben. „Ich bin ein Abgeordneter für die Menschen im Wahlkreis die mich gewählt haben, aber auch für die Menschen die mich nicht gewählt haben“, so Biadacz und kündigte für das kommende Jahr die Fortsetzung des Bürgerdialogs „Lebens/Werte/Stadt“, sowie eine intensive Wertekompass-Diskussion an. Böblingens Oberbürgermeister Wolfgang Lützner stellte in seinem Grußwort ebenfalls Werte in den Mittelpunkt.


Als weitere Redner berichteten der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Helmut Noe aus dem Kreistag, der Fraktionsvorsitzende Hans-Dieter Schühle aus dem Gemeinderat und Paul Nemeth MdL aus dem Landtag. Regionalrätin Regina Wagner stellte den Anwesenden mit dem frisch gebackenen Bürgermeister und Rathaus-Vize-Chef Tobias Heizmann einen Überraschungsgast vor, der sich in seinem Grußwort herzlich für die Einladung bedankte. Professor Dr. Axel Prokop zeigte sich in seinem Grußwort von dem breiten Engagement der CDU Böblingen beeindruckt und informierte über den aktuellen Stand des geplanten Klinikneubaus auf dem Flugfeld.

Zum Seitenanfang