Logo des CDU Kreisverband Böblingen

Aktuelles

  • Paul Nemeth

Regierungspräsidium will Landesstraße zwischen Böblingen und Waldenbuch sanieren

Das Regierungspräsidium Stuttgart erkennt die Notwendigkeit einer Sanierung der Landesstraße 1185 zwischen Böblingen und Waldenbuch an. Dies teilte Regierungspräsident Wolfgang Reimer dem Böblinger CDU-Landtagsabgeordneten Paul Nemeth in einem Schreiben mit. Nemeth hatte sich zuvor an Verkehrsminister Hermann und Regierungspräsident Reimer gewandt und auf den schlechten Zustand der Straße aufmerksam gemacht. Er warnte, dass es aufgrund des schlechten Fahrbahnzustands immer wieder zu gefährlichen Ausweichmanövern komme. Besonders für Zweiradfahrer sei der aktuelle Zustand der Fahrbahn höchst problematisch, so Nemeth. Nach Angaben des Regierungspräsidiums befindet sich die Landesstraße bei der landesweiten Priorisierung des Erhaltungsmanagements auf den vorderen Plätzen. Einen konkreten Zeitpunkt für die Sanierung der Straße konnte man dort aber noch nicht nennen. Nemeth will sich deshalb noch einmal persönlich an Regierungspräsident Reimer wenden und sich für den baldigen Beginn der geplanten Sanierungsarbeiten einsetzen.

Zum Seitenanfang