Logo des CDU Kreisverband Böblingen

Aktuelles

  • CDU Herrenberg

„Wir stehen zur Polizei“ - CDU besuchte die Hochschule für Polizei

Pressemitteilung

CDU-Stadtverband Herrenberg I Nufringen I Deckenpfronn

JU Herrenberg und Gäu

Einen wahren Ansturm an interessierten CDU-Mitgliedern und Interessierten aus dem ganzen Kreis Böblingen lösten Swen Menzel und Simon Straube-Kögler, die Vorsitzenden des Herrenberger CDU- und JU-Verbands, mit ihrer Initiative aus, die neue Polizeischule zu besichtigen. Von den vielen Anmeldungen konnten coronabedingt 30 Teilnehmer, in zwei Gruppen, das ehemalige IBM-Schulungszentrum am Fichtenberg in Augenschein nehmen. Zu den Ehrengästen gehörte die Vizepräsidentin des Landtags Sabine Kurtz und ihr Ersatzkandidat Tobias Pfander sowie der Leiter des CDU-Arbeitskreises Polizei, Kreisverband Böblingen, Luz Berendt. Über die Geschichte des Gebäudes, von der Planung bis zur Nutzung durch IBM, berichtete Bernhard Rinker, früher als Stadtrat für die CDU aktiv, in einem kurzen Eingangsvortrag.

Im Folgenden nahmen sich Alexander Dürr, Leiter des Institutsbereichs Ausbildung Herrenberg und sein kommissarischer Stellvertreter Ulrich Schwarz, Arbeitsbereichsverantwortlicher Planung/Organisation, mehr als zwei Stunden Zeit, um die Besucherinnen und Besucher durch den weitläufigen Gebäudekomplex zu führen. Dabei erhielten sie aufschlussreiche Einblicke in polizeiliche Ausbildungsstrukturen mit ihren fünf Fachbereichen Streife, Verkehr, Kriminalitätsbekämpfung, Fachpraxis und Allgemeinbildung. Kriminaldirektor Dürr berichtete, dass sein Institutsbereich für die Ausbildung zum mittleren Polizeivollzugsdienst sowie die Vorausbildung zum gehobenen Polizeivollzugsdienst zuständig sei.

Der Standort in Herrenberg war im Juli in Betrieb genommen worden, die Ausbildungskapazitäten wurden Schritt für Schritt auf aktuell rund 370 Auszubildende erhöht. Diese können wie in einem Internat vor Ort wohnen und auch ihre Freizeit in Gemeinschaftsräumen oder einem hauseigenen Fitnessstudio verbringen. Neben „Klassenzimmern“ für den Theorieunterricht wurden den beiden Gruppen auch Schießstände und andere Schulungsräume für die praktische Ausbildung gezeigt, deren Ausstattung über einen hohen technischen Stand verfügen.

„Wir stehen zur Polizei. Polizistinnen und Polizisten schützen uns und unsere Freiheit und verdienen höchsten Respekt. Und beste Ausbildung“, ist der CDU-Vorsitzende Swen Menzel überzeugt. Gemeinsam mit Simon Straube-Kögler, betonte er zum Abschluss, wie wichtig solche Besuche seien, da sie nicht nur Bürgerinnen und Bürgern Einblicke in die Ausbildung und Berufspraxis ihrer „Freunde und Helfer“ böten, sondern damit auch Polizistinnen und Polizisten gegenüber die Wertschätzung gezeigt werden kann, die sie bei ihrem anspruchsvollen Dienst für unser Gemeinwesen verdienten.

Aufgrund des großen Interesses werden CDU und JU zu einer weiteren Führung bei der Hochschule für Polizei einladen, sobald es die Coronapandemie und die verschärften Bestimmungen wieder zulassen. Voranmeldungen sind per E-Mail oder telefonisch möglich: swen.menzel(at)cdu-herrenberg(dot)de, Tel. 0172 7229008.



Kontakt:
Swen Menzel
Vorsitzender CDU-Stadtverband Herrenberg
Tel. 0172 7229008
swen.menzel(at)cdu-herrenberg(dot)de

Bildnachweis:
eigen

Zum Seitenanfang